Schweriner See  Unterkünfte Ferienwohnungen Gastronomie Kultur Wassersport Freizeit Umgebung
 

Lübstorf am Schweriner See in Mecklenburg

Die etwa 10 Kilometer von Schwerin entfernte Gemeinde Lübstorf ist durch den Nahverkehr gut mit der Landeshauptstadt Schwerin verbunden, wobei von der ruhigen Lage des Ortes nichts verloren geht. Auch die Anbindung an die Eisenbahnlinie Wismar - Schwerin ließ Lübstorf an wirtschaftlicher Attraktivität gewinnen. So sind in dem Städtchen neben einem Einkaufsmarkt, einer Tagesstätte, einer Apotheke und einer Arzt- und Zahnarztpraxis mehrere Einzelhändler und Gewerbetreibende zu finden. 
Die Ortsteile Neu Lübstorf, Rugensee und Wiligrad gehören zur Gemeinde Lübstorf, die zur Zeit 1.583 Einwohner zählt.
Wiligrad, bekannt durch sein Schloss, das direkt am Steilufer des Schweriner Sees liegt, bietet neben Wanderungen durch die wundervolle Parkanlage auch informative Reisen durch die Geschichte der Schlossanlage. Führungen sind auf Wunsch gern möglich und aufgrund der baulichen Besonderheiten und der Geschichte des Schlosses auch ratsam.

 

Bahnhof

Schweriner See

 

Allee

Schloss Willigrad

 

Umgebung

Hafen

.