Schweriner See Unterkünfte Ferienwohnungen Gastronomie Kultur Wassersport Freizeit Umgebung
 

Radrundreise Seenplatte Westmecklenburg Schwerin

8 Tage Radrundreise mit Gepäcktransport von der Seenplatte nach Westmecklenburg / Schwerin

„Wasser soweit das Auge reicht“     
      

1. Tag Anreise nach Plau am See

Sie reisen in Eigenregie nach Plau am See an. Hier, inmitten der Seenplatte, erwartet Sie ein schönes Hotel in der von Ihnen gebuchten Übernachtungskategorie. Plau hat einen dicken Burgturm, kleine Gassen und liegt an einem trefflich guten Ort: Das Flüsschen Elde mündet hier  in den Plauer See. Die alten Slawen wussten um die Vorzüge dieser Lage und gründeten die Siedlung „Plawe“. Heute ist Plau ein vor allem bei Wassersportlern beliebter Urlaubsort.

Sollten Sie Leihräder gebucht haben, dann werden diese ausgerüstet mit Gepäcktasche, Erste-Hilfe- und Pannenset sowie einer praktischen Hinterradgepäcktasche am Abend im Hotel eingestellt. Sicher bleibt noch Zeit für eine erste kleine Radtour in der näheren Umgebung. Ihre Reiseunterlagen samt ausführlichem Spezialkartenmaterial mit Routenbeschreibung haben Sie schon vor einiger Zeit nach Hause geschickt bekommen. Sie müssen sich also keine Gedanken um Routenführungen oder ungeeignete Wege machen. Das haben wir für Sie bereits erledigt.  Übernachtung in Plau am See.

2. Tag Individuelle Radwanderung von Plau nach Krakow am See (ca. 50 km)

Am Morgen starten Sie nach einem ausgiebigen Frühstück die Radrundreise, welche nach 8 Tagen wieder hier enden wird. Vorher haben Sie das schwere Gepäck zur Abholung bereitgestellt. Während Sie entspannt den Tag genießen, transportieren wir die Taschen und Koffer zum Zielhotel.

Ihre erste Radeletappe führt Sie durch den Naturpark Nossentiner-/Schwinzer Heide. Ausgedehnte Wälder, mehr als 50 Seen, ca. 800 Hektar Moore sowie Grünland sind typisch für diese abwechslungsreiche Landschaft. Der Krakower Obersee begrüßt Sie wenige Kilometer weiter mit wahrhaft schönen Ausblicken! Dieses Gewässer gehört zu einem der ältesten Vogelschutzgebiete Mecklenburgs, für Ornithologen oder Naturfreunde ein wahres Beobachtungsparadies. Die Stadt Krakow liegt einfach herrlich: Mehrere buchten- und inselreiche Seen gehen ineinander über, das saubere und klare Wasser ist wunderbar. Wer hier einen Verlängerungstag gebucht hat, nutzt zum Beispiel unsere Zusatzleistung „Paddeln“ und erlebt die Seenplatte von ihrer stillen und idyllischen Wasserseite. Übernachtung in Krakow oder Umgebung.

3. Tag Individuelle Radwanderung von Krakow nach Sternberg (ca. 50 km)

Unzählige kleine Seen liegen im Gebiet zwischen Krakow und Sternberg. Auch wenn Sie die  die Tourismusregion Mecklenburgische Seenplatte heute verlassen, an Wasser mangelt es hier bestimmt nicht. Dieses noch nahezu unberührte landschaftliche Kleinod heißt Naturpark Sternberger Seenland und ist eines der jüngsten Schutzgebiete Mecklenburgs. Eine traumhafte Landschaft erwartet Sie, die sich auch kulturell nicht zu verstecken braucht. Nutzen Sie die Zeit und besuchen Sie den alten Tempelort Groß Raden. Das archäologische Freilichtmuseum beherbergt Originalfundstücke und Nachbauten der Slawenburg. Auch hier lohnt es sich, schon im Vorfeld einen Verlängerungstag einzuplanen. Per Kanu kann man in einer Tagestour zum Tempelort auch paddeln (Zusatzleistung). Übernachtung in Sternberg.

4. Tag Individuelle Radwanderung von Sternberg nach Schwerin (ca. 55 km)

Auch heute geht es zunächst wasserreich weiter, bis Sie schließlich das Schweriner Umland erreichen. Die Landeshauptstadt begrüßt ihre Gäste würdig mit einer beeindruckenden Silhouette aus Klassizismus, Gotik, Tudorgestyltem und natürlich dem märchenhaften neobarocken Schloss auf eigener Insel. Schwerin ist eher klein und wirkt daher als Landeshauptstadt auch eher verträumt als weltoffen. Die besten Voraussetzungen für erholsame Urlaubstage. Hier kann man alles per Pedes oder Rad erreichen, sogar den Badestrand. Als besonderes Highlight bietet Schwerin seinen Gästen 2010 die Bundesgartenschau. Sieben thematisch gestaltete Gärten laden in bester Nachbarschaft zum Schloss ein. Übernachtung in Schwerin.

5. Tag Individuelle Radtourenauswahl in Schwerin und Umgebung (15 bis 50 km)

Am heutigen Tage können Sie Ihrem Drahtesel etwas Ruhe gönnen und die vielen Angebote nutzen, welche die Stadt Schwerin für ihre Besucher bereithält. Unser Reisebegleitmaterial enthält eine Fülle von Anregungen und Informationen zur Gestaltung des Tages. Tipps zum Einkehren und Ausruhen sind inklusive, fast alles haben wir für Sie auch vorher ausprobiert… Wer diesen Tag zum Radeln nutzen will der soll das gerne tun: Unsere Tourenauswahl steht Ihnen komplett mit Kartensätzen und Routenbeschreibung zur Verfügung. Übernachtung in Schwerin.

6. Tag Individuelle Radwanderung von Schwerin nach Lübz (ca. 55 bis 75km,
per Bahn abkürzbar)

Nach dem lebendigen Treiben der Landeshauptstadt haben Sie sich nun wieder etwas Ruhe verdient. Über schöne Nebenstraßen radeln Sie heute über typisch mecklenburgische Dörfer wieder in Richtung Osten. Eine nur Insidern bekannte Region ist heute Ihr Tagesziel: Das Lehm- und Backsteingebiet am Tor zur Seenplatte. Biertrinkern ist die Stadt Lübz natürlich ein Begriff: Eines der besten Biere Norddeutschlands wird hier traditionsreich gebraut! Lübz ist eine kleine und liebenswerte Stadt mit wunderschönem mittelalterlichem Stadtkern. Unaufgeregt präsentiert Sie sich mit Marktplatz, Burgturm, Wassermühle und Waschhaussteg den Radlern. Cafès und Restaurants verwöhnen Sie am Tagesende gerne mit ihren Angeboten…Übernachtung im Bereich Lübz.

7. Tag Individuelle Radwanderung von Lübz nach Plau am See (ca. 35 km)

Auf Ihrer letzten Radeletappe erleben Sie das Lehm- und Backsteingebiet mit seinen kleinen Attraktionen: Ziegelei, Kräutergarten und Lehmmuseum liegen auf Ihrem Weg. Nehmen Sie sich Zeit, um diese Angebote wahrnehmen zu können. Am Tagesende haben Sie den Ausgangsort Plau wieder erreicht. Sollten Sie mit Leihrädern unterwegs gewesen sein, so holen wir diese aus dem Hotel wieder ab. Für Sie geht eine aktive, natur- und kulturerlebnisreiche Urlaubswoche zu Ende. Wir würden uns freuen, Sie im nächsten Jahr auf einer der anderen Reisen aus unserem Mecklenburg-Radtourenprogramm begrüßen zu dürfen. Letzte Übernachtung in Plau am See.

8. Tag Abreise nach dem Frühstück

Termine: Diese Radreise ist von April bis Oktober mit täglicher Anreise buchbar.

LEISTUNGEN 

  • 7 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Kategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag

Pro Zimmer:

  • speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial
  • DUMONT - Reisehandbuch
  • eine Radwanderkarte für das Gebiet
  • eine Übersichtskarte Schwerin

REISEPREISE 

  • In der Kategorie 1 (Buchungscode PS7)
    pro Person im DZ   549,00 Euro
    pro Person im EZ   675,00 Euro
  • In der Kategorie 2 (Buchungscode PS7/F)
    pro Person im DZ   639,00 Euro
    pro Person im EZ   785,00 Euro

Ab 6 Personen gewähren wir Ermäßigungen, 
6% bis 12% auf den Grundpreis!
Bitte erfragen Sie die Gruppenpreise oder Kinderermäßigungen.

Zusätzlich buchbare Leistungen bei dieser Reise

  • Halbpensionszuschlag (pro Person/Grundreise)
    Kat. 1: 126,00 Euro, Kat. 2: 147,00 Euro
  • Verlängerungstag (inkl. Frühstück)
    am Ort Ihrer Wahl pro Person
    1 Übernachtung in Kategorie 1
    im DZ 45,00 Euro
    im EZ 63,00 Euro  
    1 Übernachtung in Kategorie 2
    im DZ 55 ,00 Euro
    im EZ 76,00 Euro 
  • Zusatzleistung Paddeln in Krakow oder Sternberg
    pro Person 25,00 Euro inklusive Schwimmwesten, Paddel, Tourenempfehlung, je nach Wunsch Canadier oder Kajak
  • Leihrad inklusive Gepäcktasche, pro Anmeldung kl. Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Pro Rad 60,00 Euro, Verlängerungstag: 9,00 Euro; An- und Abtransportkosten zum/vom Hotel Bereich Plau: Pro Rad: 10,00 Euro. (Ab 4 Räder gelten Sonderkonditionen)
  • Zusatzleistung BUGA-Ticket, pro Person XX,00 €

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurtaxe und Parkplatzgebühren, soweit diese erhoben werden. Außerdem zusätzlich Leistungen einzelner Hotels; Schiff-, Zug- und Busfahrten sofern diese nicht ausdrücklich in der Leistungsbeschreibung aufgeführt sind.

TOURDATEN / PS7

Dauer: 8 Tage / 7 Übernachtungen 
ca. 315 km 
Gelände: flache und hügelige Abschnitte

 
Anfragen bitte an:

radreisen-mecklenburg
Inhaber: Ralf Tetmeyer
Am Feldweg 6
19386 Kreien


Telefon:  03 87 33 / 22 98 16
Fax:  03 87 33 / 29 023