Schweriner See  Unterkünfte Ferienwohnungen Gastronomie Kultur Wassersport Freizeit Umgebung
 

Der Kunstverein Wiligrad e.V. im Schloss Wiligrad direkt am Schweriner See

Im Jahre 1990 stellte sich die Frage nach der künftigen Nutzung des Schlosses Wiligrad. Das nun ungenutzte Schloss war für einige Künstler und verbündete Kunstfreunde Anlass, hier eine Stätte der Kunst und Kultur, besonders für Kinder und Jugendliche der Region, ein Zentrum der Kunst- und Sozialpädagogischen Arbeit zu errichten.

   

Schloss Wiligrad
das Schloss Wiligrad

Vom Künstlerehepaar Albert wurde die Idee geboren, einen Kunstverein zu gründen. Am 14. Mai 1991 fand auf dem Kronshof bei Lübstorf die Gründungsversammlung des Kunstverein Wiligrad e.V. statt. Der Verein zählt heute etwa 80 Mitglieder. Sie kommen nicht nur aus der unmittelbaren Region und sind aus allen Bevölkerungsschichten vertreten.
Die wichtigste tragende Säule der Vereinstätigkeit ist die Galerie- und Ausstellungstätigkeit. Hier wird das Schaffen von Künstlern, vorrangig aus Mecklenburg –Vorpommern, aber auch aus anderen Bundesländern und aus dem Ausland vorgestellt. Bereits im Juli 1991 fand die erste Ausstellung "Köpfe" mit Handzeichnungen des Schweizer Künstlers Jürgen von Tomëi statt.

   

Von Anfang an war der Kunstverein mit seinen Mitarbeitern bemüht, neben der Mecklenburger Kunstszene auch Künstler aus ganz Deutschland und ausländische Künstler zu präsentieren. Inzwischen ist die 129. Ausstellung eröffnet worden. Der Landrat des Landkreises Nordwestmecklenburg lobte die Arbeit des Kunstvereins und wünschte viel Erfolg, besonders für die Kinder- und Jugendarbeit.

   

Als zweite Säule leistet der Kunstverein Arbeit mit Künstlern aus dem In- und Ausland in Form von Symposien und Workshops. So entstand seit 1996 im Schlosspark das "Museum der Künstler - Skulpturenpark Schloss Wiligrad" mit gegenwärtig 26 Metallskulpturen von Künstlern aus sieben Ländern.

   

Eine dritte Säule der Arbeit des Vereins stellt die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen dar. Diese Arbeit beschränkt sich nicht auf Angebote im Schloss. Jährlicher Höhepunkt der Arbeit mit Kindern ist die Kinder- Kunst- Ausstellung „Punkt, Punkt, Komma, Strich" . Im Jahr 2010 findet bereits die 19. Ausstellung trotz spärlicher Förderung statt. Schulen und Einrichtungen mit Kinderbetreuung können das Potenzial des Kunstvereins für Projekttage/ Kreativtage nutzen. Ferienprogramme für Kinder, Saisonangebote für die ganze Familie und Schlossveranstaltungen sind weitere Tätigkeitsfelder.

   

Überdies präsentiert der Kunstverein über das ganze Jahr eine Ausstellung im Kaminzimmer Hier zeigt er vor allem Arbeiten aus Porzellan, Keramik und Glas, Schmuck, Kleinplastiken, Bilder und Grafiken. Diese Exposition ist im weitesten Sinne ein "ART- Shop" - Kunst kann zu moderaten Preisen gekauft werden. Wir schneiden Passepartouts und rahmen Ihre Bilder. Lassen Sie Ihr Büro oder die Praxisräume von uns mit zeitgenössischer Kunst gestalten.

 
Ausstellungen und Termine
   
   
Kontakt:
Kunstverein Wiligrad e.V. Schloss Wiligrad
19069 Lübstorf
Telefon: 03867 8801
Fax : 03867 7450
E - mail: kunstverein_wiligrad@t-online.de