Schweriner See Unterkunft Gastronomie Kultur Wassersport Freizeit Umgebung Kirche Inserieren
 

Gruppenunterkünfte und Gruppenreisen in der Naturschutzstation Karnin am Schweriner See nahe Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern - direkt an der Warnow

Herzlich Willkommen in der Natur !!! Ideal für Naturliebhaber, Wanderer, Radfahrer und Wasserwanderer in Mecklenburg, entlang der Warnow.
Am Ostufer des Schweriner See, direkt an der Warnow befindet sich die Naturstation Karnin, die nicht nur für Ökologen und Naturfreunde ein interessantes Ausflugsziel ist.


    Die Naturschutzstation Karnin an der Warnow im Naturpark Sternberger Seenland
 

   
Naturschutzstation Karnin in Mecklenburg
Die Naturschutzstation, ein ehemaliges Bauernhaus, liegt östlich des Schweriner See inmitten des Naturschutzgebietes Warnowtal.

Als gemeinnützige Einrichtung steht sie u.a. Fachgruppen der Naturschutzverbände,
Forschungsgruppen, Vereine und Gruppen und vor allem Schulklassen als Informations- und Schulungsobjekt offen.
Im Haus gibt es 24 Übernachtungsmöglichkeiten, Küche, DU/WC, 1 Tagungsraum.

Auf dem großen Freigelände sind ein Grillplatz mit Sitzgruppe und ein Volleyballplatz.
 

Die Umgebung
Für den Gast ist das wunderschöne Naturland um den Schweriner See auf den ersten Blick eine Häufung von Idyllen. Hier im stillen Schweriner Seenland kommt der Naturfreund, ebenso wie der Wassersportler und der historisch Interessierte voll auf seine Kosten.
Seine Entstehung verdanken wir dem Schmelzwasser der Eiszeit, das sich von Norden nach Süden wie eine Talrinne den Weg durch die Endmoräne bahnte und so den herrlichen Schweriner See, all die kleinen Seen und die urtypische Landschaft hervorbrachte.

Unübersehbar sind die zahlreichen Wälder, Seen und Wiesen, die riesigen Ackerflächen und abgeschiedenen Dörfer, deren Kopfsteinpflaster fast so alt ist wie sie selbst und deren Sakralbauten, zu den Schönsten im norddeutschen Raum zählen.

Der Schweriner See und seine Landschaft sind heute zum Teil Landschaftsschutzgebiete und Naturschutzgebiete, wo Biber, Fischotter, Eisvögel, Kraniche, Milane und der Weißstorch zu Hause sind.


Einige der reizvollen, idyllischen Naturschutzgebiete in Mecklenburg sind die "Dambecker Seen", ein Vogelschutzgebiet, die "Döpe" ein kleiner See bei Hohen Viecheln, der von sumpfigem Bruchland umgeben ist, das Warnowtal sowie die Landschaftsschutzgebiete, Lewitz, Insel Lieps im Schweriner See, das urwüchsige Gebiet entlang des Wallensteingrabens , die Region zwischen Trebbow und Rugensee und der Naturlehrpfad Waldlewitz.

Zu den Naturschönheiten zählen auch das Ramper Moor, das Drispether Moor, die Kritzower Berge, und das Görslower Ufer am Schweriner See. Beliebte Naturschutzgebiete sind das "Grambower Moor" und das Moor bei Krudopp.


Freizeit und Erholung
Der Schweriner See mit einer Fläche von 63 qkm, sowie das Schweriner Seengebiet sind für Urlauber und Einheimische ein einzigartiges Wassersport-Domizil. Ob nun Segler, Surfer, Ruderer oder Badegäste, jeder kommt hier auf seine Kosten.

Die vielen Wasserwanderrastplätze am See bieten den Wassersportlern die Möglichkeit einen kulturellen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten in Schwerin und Umgebung zu unternehmen. Viele Urlaubsorte bieten auch den Angelfreunden die Möglichkeit ihr Hobby im Urlaub auszuüben.

Mit einem hier erworbenen Anglerschein, einem Boot (Bootsverleih gibt es in vielen Orten) und etwas Geduld kann der Angelfreund hier Aale, Hechte, Barsche und Zander an Land ziehen.

Für Campingurlauber gibt es rund um den Schweriner See gut geführte Campingplätze, die über vielseitige Freizeitangebote verfügen. Sehr beliebt sind auch Ferien auf Bauernhöfe. Auf unseren Reiterhöfen können Anfänger und Fortgeschrittene Ausritte ins Gelände, Kutschfahrten oder Ponyspaziergänge unternehmen.












Das Objekt ist besonders geeignet für Übernachtungen von Wanderern, Radfahrern,
Wasserwanderer, Naturliebhaber aber auch für Klassenfahrten, Gruppenreisen und Familienreisen in Mecklenburg !!!
 

Anfragen und Buchungen für Gruppenunterkünfte bitte unter:

Natur-Urlaub in der
Naturschutzstation Karnin

Frau Bullerjahn
Tel. 038423-54900
19067 Cambs/
OT Karnin